Je älter man wird lautet die Devise:      Use it or lose it!

Bist du in den 40er aufwärts, mache den Test.

Stell dich nackt vor dem Spiegel. Betrachte dich im Seitenprofil. 

AHA, was siehst du?

Eine ausgeprägte Po Muskulatur oder geht der Rücken flach weiter?

Bei den Kindern kommt erst mit der motorischen Reifung und Kraftentwicklung des hinteren Po Muskels (M. glutaeus maximus), es zur vollendeten Streckung der Hüftgelenke und damit zur Aufrichtung der Lendenwirbelsäule und Abflachung des Hohl- und Rundrückens.

Bei den meisten 40er aufwärts findet gerade in diesem Bereich eine Rückentwicklung statt. 

Durch stundenlanges Sitzen und Inaktivität verliert dieser Muskel an Kraft. Die Hüftgelenke können dich nicht mehr richtig Strecken und die Lendenwirbelsäule nicht mehr Aufrichten. Der Bauch schiebt sich nach vorne und es bildet sich ein Hohl- und Rundrücken.

Mit sensomotorischen Einlagen die Muskeln aktivieren und in ihrer Funktion unterstützen

Eure Meisterwerkstatt für aufgeweckte – aktive Füsse🦶und Daumen👍

Laufstil…einfach besser laufen🏃‍♂️🚶‍♀️🏃‍♀️

Sensomotorisches Zentrum für Einlagen

Petra Cors

Breite 11

9450 Altstätten SG

Info@laufstil.ch

076 229 29 03

#laufstil #sprunggelenk #sensomotorik #orthopädie #schmerzen #füsse #physiotherapie #socialnetworking #socialselling #sport #laufen #golf


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code