Bei Neurologischen Erkrankungen kann mit sensomotorischen Einlagen die Gangsicherheit verbessert werden.

Neurologische Erkrankungen sind komplex und für die Patienten oft mit erheblichen Einschränkungen im Alltag verbunden.

Es wird versucht, die Einlage so zu gestalten, dass die immer stark überspannte Muskulatur der Beine durch die Sensospots der Einlage im Vorfuss entspannt. 

So können vielfach kleine Verbesserungen in Bezug auf die Gangsicherheit, z. B. 

Treppensteigen, erzielt werden

Eure Meisterwerkstatt für aufgeweckte – aktive Füsse🦶und Daumen👍

Laufstil…einfach besser laufen🏃‍♂️🚶‍♀️🏃‍♀️

Sensomotorisches Zentrum für Einlagen

Petra Cors

Breite 11

9450 Altstätten SG

Info@laufstil.ch

076 229 29 03

#laufstil #sprunggelenk #sensomotorik #orthopädie #schmerzen #füsse #physiotherapie #socialnetworking #socialselling #sport #laufen #golf


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code