Knickfuss

Auch wenn der Knick-Senkfussūü¶∂ bei manchen Leuten nicht schmerzt, sollte man ihn korrigieren, um Sp√§tfolgen zu verhindern. 

Es sieht nicht nur nicht sch√∂n aus, wenn man innen schiefl√§uft, oder bei einem X-Beinūü¶Ķ, die Hose an den Oberschenkel Innenseiten schneller verschlissen sind, sondern der ganze Bewegungsablauf ver√§ndert sich zum Negativen.

Folgen eines Knick- Senkfussūü¶∂: Das Fersenbein kippt nach aussen und ein X-Bein entsteht. Die Kniescheibe dreht nach innen, der Gelenkspalt wird aussen eng und innen weit. Der Oberschenkel dreht sich nach innen ein auch die H√ľfte dreht nach innen ein und kippt nach vorne. Das ISG blockiert und ein Hohlkreuz entsteht.

Mit einer orthopädischen Masseinlage oder einer sensomotorischen Fusseinlage kann man den Fuss aufrichten, der Körper reagiert mit veränderter Muskel- und Sehnenspannung und aktiver Körperstatik.

Ihre Meisterwerkstatt f√ľr aktive-bewegte F√ľsseūü¶∂

Laufstil‚Ķeinfach besser laufenūüö∂‚Äć‚ôÄÔłŹūüŹÉ‚Äć‚ôāÔłŹ

Sensomotorisches Zentrum f√ľr Einlagen

Petra Cors

Breite 11

9450 Altstätten SG

info@laufstil.ch


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code