Es ist die Verbindung vom Körper zu den FĂŒssen und wird enorm beansprucht. Ob beim Stehen, GehenđŸš¶â€â™€ïž SpringenđŸƒâ€â™‚ïž, Skifahren⛷ es ist stĂ€ndig im Einsatz. Das vier- bis achtfache des Körpergewichtes lastet auf die GelenkflĂ€che. Es wird durch starke BĂ€nder geschĂŒtzt.

Doch schnell ist es passiert, eine Stufe ĂŒbersehen, beim wandern abgerutscht, eine Unebenheit ĂŒbersehen, beim Sport unglĂŒcklich aufgekommen und schon ist man umgeknickt.

Direkt nach dem Umknicken, schwillt der Knöchel an. Jetzt ist kĂŒhlen und schonen angesagt.

Hat man nur eine BĂ€nderzerrung, dann hat man GlĂŒck🍀 gehabt und es heilt in der Regel von alleine ab. Bei allen anderen Verletzungen ist ein ArztbesuchđŸ‘šâ€âš•ïž fĂ€llig.

Nach Abheilung der Verletzung ist es ratsam GleichgewichtsĂŒbungenđŸŠ© machen um die Strukturen zu stĂ€rken.

Sensomotorische Fusseinlagen aktivieren die Muskeln und sorgen dafĂŒr, dass Spannungen abgebaut werden.

Lassen Sie sich beraten, ich freue mich😊

Ihre Meisterwerkstatt fĂŒr aufgeweckte – aktive FĂŒsseđŸŠ¶und Daumen👍

Laufstil
einfach besser laufenđŸƒâ€â™‚ïžđŸš¶â€â™€ïžđŸƒâ€â™€ïž

Sensomotorisches Zentrum fĂŒr Einlagen

Petra Cors

Breite 11

9450 AltstÀtten SG

Info@laufstil.ch

#laufstil #sprunggelenk #sensomotrik


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code