Mit der Einlagenversorgung fĂŒr Kinder kann schon ab dem 6. Lebensjahr begonnen werden. Bei Abweichungen vom normalen Gangbild sollte beim Eintritt in die Schule, die Versorgung anfangen. Bei meinen kleinen Patienten kann mit mechanischen und propriozeptiven Elementen gearbeitet werden.

Die Zusammenarbeit mit einem behandelnden Arzt ist hierbei sehr wichtig.

Bei der Einlagenversorgung fĂŒr Kinder können nicht nur das Gangbild, sondern auch die im Wachstum befindlichen Strukturen positiv beeinflusst werden. 

Bei sensomotorischen bzw. propriozeptiven Einlagen dauert die Behandlung meist nur zwei bis drei Jahre – Ă€hnlich wie Zahnspange tragen.

Deine Meisterwerkstatt fĂŒr aufgeweckte-aktive FĂŒsseđŸŠ¶

Laufstil.. einfach besser laufenđŸš¶â€â™€ïžđŸƒâ€â™‚ïž


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code